Berichte 2016  

Zwei Bronzemedaillen für den SC Budokan Bocholt

vom 25.09.2016:


Zwei Bronzemedaillen für den SC Budokan Bocholt 

             

 Bocholt / Münster-Hiltrup

Am vergangenen Sonntag fanden die Westffalen Einzelmeisterschaften der U13 männlich / weiblich in Münster-Hiltrup statt. Auf drei Matten kämpften jeweils die ersten vier Qualifizierten aus den Regierungsbezirken Münster, Detmold und Arnsberg um den Titel und die Medaillen. Von den 35 gestarteten Judoka U10 & U13 auf der Kreismeisterschaft in Reken kämpften jetzt noch in der U13 die drei Qualifizierten von der Bezirksmeisterschaft letztes Wochenende in Hörstel Nils Klumpen und David Knoop -31kg und Maja Kleinewegen -28kg vom SC Budokan Bocholt.

Um 9:00 Uhr eröffneten die U13 Judokas männlich, die diesjährige westfälische Einzelmeisterschaft. Vom SC Budokan Bocholt kämpften Nils Klumpen und David Knoop in der stark besetzten Gruppe -31kg. Durch die zusätzlichen Bezirke Detmold und Arnsberg  trafen beide Kämpfer auf zum Teil neue Gegner. Beide gewannen ihre ersten Kämpfe in der Hauptrunde und mussten sich erst im Halbfinalkampf nach spannenden Kämpfen geschlagen geben. Damit standen beide SC Budokan Kämpfer im kleinen Finale.  Nils Klumpen gewann den entscheidenden Kampf vorzeitig mit Ippon und erkämpfte sich die Bronzemedaille. Der zweite SC Budokan Kämpfer David Knoop verlor zum Schluss knapp durch Kampfrichterentscheid im kleinen Finale und erkämpfte sich auch auf seiner ersten Westfalenmeisterschaft einen 5. Rang.

Maja Kleinewegen konnte sich in der Gewichtsklasse -28kg als einzige weibliche Kämpferin vom SC Budokan für diese Meisterschaft qualifizieren. In ihrer Gewichtsklasse wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden gekämpft. Nach drei spannenden Kämpfen erreichte sie am Ende ebenfalls den 3. Rang und damit die zweite Bronzemedaille.

Für die U13 ist die Westfalen EM die höchste Wettkampfebene und es fanden viele sehenswerte Kämpfe, die mit großer Motivation bestritten wurden statt. Ein tolles Erlebnis für diese drei Judokas in ihrer bisherigen Judokarriere.

Trainer und Betreuer waren mit dem Einsatz ihrer Schützlinge sehr zufrieden und hoffen im kommenden Jahr an diese Erfolge anknüpfen zu können. Den Abschluss dieser Judo-Saison bilden noch die Bocholter Stadtmeisterschaften, die Anfang Dezember ausgetragen werden. Hier ist der SC Budokan Bocholt Titelverteidiger in der U9, U12 und dem Gesamtpokal. Auch dort werden wieder viele junge Judokas vom SC BB auf der Matte stehen und um die Medaillen und die  Wanderpokale kämpfen.

    

 

[endif]---->