Berichte 2017  

G-Judokas Männer vom SCBB Landes MM 2017

vom 25.02.2017:

G-Judokas Männer vom SCBB Landes MM 2017

Bocholt / Dülmen

Am Wochenende fanden die 17. Offenen Landes Mannschaftsmeisterschaften im G-Judo 2017 – als „Einzel-Turnier“ -  in der Damen – Herren – Jugend statt. Die Offene Landes- Mannschaftsmeisterschaft für Geistigbehinderte wurde als „Einzel-Turnier in drei Wettkampfklassen und in einzelnen Gewichtsklassen ausgetragen. Für jeden Sieg erhielt die Mannschaft einen Punkt. Die Mannschaft, getrennt nach Damen und Herren, mit den meisten Siegen (Punkten) wurde Landesmeister. Aus ganz NRW waren 11 Mannschaften (z.B. Leverkusen, Köln, Duisburg, Essen Hamm) mit 135 Teilnehmer (WKK I = 15Teilnehmer, WKK II = 44T., WKK III = 76T.) angereist. Gekämpften wurde auf drei Matten über 5 Stunden um Titel (Pokal), Medaillen und Urkunden. Der Modus vom Vorjahr,  für die Mannschaftsmeisterschaft, hatte sich bewährt, so nahmen diesmal auch Vereine mit wenigen Kämpfern teil. Dem  Männerteam vom SC Budokan Bocholt gelang die Revanche  gegen Budokan Hünxe vom Vorjahr  und wurde mit 2 Punkten Vorsprung, zum zweiten  Mal nach 2015,  Landes- Mannschaftmeister.

Der SC Budokan Bocholt war mit 9 Männern und 3 Frauen zur ersten großen Meisterschaft in diesem Jahr für die G-Judokas angereist.

Im Männerteam kämpften Patrick Barendonk -63kg, Tom Doering -75kg, Christoph Vriesen -85kg, Daniel Geuting -100kg, Daniel Lammers -78kg, Marec Knaack -73kg, Marvin Koskamp -66kg, Simon Weiß -83kg und Mauritz Buiting -61kg. Das Frauenteam war mit Eva-Maria Wolters -63kg, Andrea Kuhne +78kg und Kathrin Hülsken -100kg besetzt.

Nach guten und zum Teil spannenden Kämpfen, die schon nach dem neuen Regelwerk  2017 der IJF und den WKO für die erste Weltmeisterschaft im G-Judo im Oktober 2017 in Köln, erkämpfte sich das Männerteam vom SC Budokan Bocholt gegen 10 Teams aus NRW mit 24 Punkten vor Budokan Hünxe 22 Punkten und Eintracht Mülheim 17 Punkten, nach 2015 wieder den begehrten LMM – Titel.  Für das  Frauen-Team vom SC Budokan Bocholt reichte es mit 6 Punkten bei 8 Teams in der Mannschaftswertung, wie im Vorjahr,  zu einem 5. Platz.

Auf weitere G-Judo Meisterschaft  Aufgaben im April, wie Landes Einzelmeisterschaft in Köln und die Internationale Deutsche Meisterschaft in Grenzach – Wyhlen, bereitet sich der SC Budokan Bocholt Kader durch Zusatztraining im LLSTP NRW in Bocholt um das Trainerteam mit Jürgen Hatzky als Leiter intensiv vor.